ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

DFI Real Estate verstärkt das Team mit HR-Expertin

DFI Real Estate hat eine weitere Schlüsselposition besetzt: Miriam Kempener verantwortet beim Immobilienentwickler die Abteilung People & Culture. Kempener soll unter anderem den Recruitingprozess sowie die Personal- und Organisationsentwicklung verantworten.
©: DFI Real Estate
Miriam Kempener arbeitete seit 2018 freiberuflich als Business-Coach und Management-Trainerin und begleitete unter anderem Führungskräfte in Start-ups sowie Unternehmen in Veränderungsprozessen.
Foto: DFI Real Estate

DFI Real Estate hat eine weitere Schlüsselposition besetzt: Miriam Kempener verantwortet beim Immobilienentwickler die Abteilung People & Culture. Kempener, verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in Industrie und Handel in den Bereichen Personal-, Organisations- und Führungskräfteentwicklung. Ihre beruflichen Schwerpunkte liegen insbesondere im Bereich Recruiting sowie in der Personal- und Führungskräfteentwicklung. Bei DFI Real Estate wird sie unter anderem den Recruitingprozess sowie die Personal- und Organisationsentwicklung verantworten. Besonders wichtig ist der DFI dabei die Nachwuchsförderung.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Zuvor war Miriam Kempener in verschiedenen Unternehmen in den Funktionen Head of Learning & Development / Recruiting als auch Head of Talent Acquisition für Deutschland und Polen tätig. Seit 2018 arbeitete sie freiberuflich als Business-Coach und Management-Trainerin und begleitete dabei zum Beispiel auch Führungskräfte in Start-ups sowie Unternehmen in Veränderungsprozessen.

„So wie wir unsere Projekte anders und nachhaltig entwickeln, so setzen wir auch in unserer Personalarbeit entsprechende Maßstäbe. Dies tun wir insbesondere durch eine offene Kommunikationskultur und die Einbeziehung des Einzelnen in relevante Prozesse und Entscheidungen. Wir legen Wert auf ein harmonisch wachsendes Team und wollen von Anfang an sicherstellen, dass unsere Mitarbeiter ein dynamischer und aktiver Bestandteil der DFI werden“, so Miriam Kempener. „Dazu gehört nach der Talentgewinnung eine kontinuierliche Förderung des Einzelnen sowie des gesamten Teams. Nur in einer von Wertschätzung und Handlungsspielraum geprägten Unternehmenskultur können Mitarbeiter Initiativen ergreifen, die realisierbar und zukunftsorientiert sind.“

ANZEIGE

„Nur in einer von Wertschätzung und Handlungsspielraum geprägten Unternehmenskultur können Mitarbeiter Initiativen ergreifen, die realisierbar und zukunftsorientiert sind.“

Miriam Kempener

Director People & Culture bei DFI Real Estate

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP hat Alexander Hund zum Managing Director von CTP Deutschland ernannt. Zuvor war er maßgeblich an der erfolgreichen Integration des Portfolios der Deutsche Industrie Reit AG in die CTP-Gruppe beteiligt. Zudem spielte er eine Schlüsselrolle beim Aufbau des deutschen CTP-Teams.

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Sunrock verstärkt sein Executive Board

Das niederländische Start-up Sunrock verstärkt sein Executive Board. Hugo Willink wird als Executive Director of Development und Wessel Wisman als Executive Director of Energy & Assets der Führungsriege des Unternehmens beitreten.

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP ernennt neuen Geschäftsführer für Deutschland

CTP hat Alexander Hund zum Managing Director von CTP Deutschland ernannt. Zuvor war er maßgeblich an der erfolgreichen Integration des Portfolios der Deutsche Industrie Reit AG in die CTP-Gruppe beteiligt. Zudem spielte er eine Schlüsselrolle beim Aufbau des deutschen CTP-Teams.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Mehr Lagerfläche für Akkus und PV-Module

Peter Bergmann und Arne Haeger (beide Projektleiter Alcaro Invest GmbH), René Wilke (Oberbürgermeister Stadt Frankfurt (Oder) und Christopher Nüßlein (Geschäftsführer Investor Center Ostbrandenburg GmbH) (v.l.n.r.)

Alcaro Invest hat die Baugenehmigung für die zweite von sechs geplanten Log-Plaza-Immobilien erhalten. In einem exklusiven Ramp One-Interview erzählen Peter Bergmann Arne Haeger, auf welchen Erfahrungsschatz beide zurückgreifen können und wie die Entwicklung des Standorts zur Energiewende beiträgt.

MLP erschließt ehemaliges Thyssen-Gelände

Die Stadt Gelsenkirchen hat im Zuge ihres Integrierten Entwicklungskonzepts Schalke-Nord (IEK) eine Absichtserklärung mit der MLP Group zur Revitalisierung des Areals an der Kurt-Schumacher-Straße geschlossen. Auf der Industriebrache sollen rund 50.000 Quadratmeter an flexibel nutzbaren Flächen entstehen.