ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

DGNB Platin für Logistikimmobilie von Schewe

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen hat eine Logistikimmobilie im niedersächsischen Hodenhagen mit einer Platin-Zertifizierung ausgezeichnet. Entwickelt wurde die Immobilie vom Projektentwickler und Bestandshalter Schewe Immobilien aus Dinklage.
©: Schewe
Lagerhalle
Foto: Schewe
Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) hat eine Logistikimmobilie im niedersächsischen Hodenhagen nördlich von Hannover mit einer Platin-Zertifizierung ausgezeichnet. Entwickelt wurde die Immobilie vom Projektentwickler und Bestandshalter Schewe Immobilien aus Dinklage. Fidelity International, ein Luxemburger Finanzdienstleistungsinstitut, hatte das Objekt für den Eurozone Select Real Estate Fund SICAV im Oktober 2023 erworben.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Objekt befindet sich im Gewerbegebiet Hodenhagen Nord zwischen Hannover, Bremen und Hamburg. Es umfasst rund 31.000 Quadratmeter Lagerfläche, 4.400 Quadratmeter Mezzanine-Fläche und 1.100 Quadratmeter Bürofläche.

Das Platin-Zertifikat der DGNB wird an Gebäude verliehen, die in außergewöhnlichem Maße 37 Nachhaltigkeitskriterien in den Bereichen ökologische, soziokulturelle/funktionale und ökonomische Qualität während der Planungs- und Realisierungsphase erfüllen. Zu den Merkmalen des Gebäudes zählen laut Schewe der energieeffiziente Bau nach KfW-55-Standard, ein besonderes Versickerungskonzept für Regenwasser, die Bereitstellung von Elektroladesäulen für Mitarbeitende sowie eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach.

Jürgen Osterhues, Leiter Bestandsmanagement bei Schewe, kommentiert: „Die Platin-Zertifizierung der DGNB für unsere Immobilie in Hodenhagen ist eine Bestätigung unserer Bemühungen, nachhaltige und zukunftsorientierte Immobilienlösungen zu entwickeln. Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit Hand in Hand gehen und freuen uns, diesen Weg konsequent weiterzuverfolgen.“

ANZEIGE

31.000 m²

Lagerfläche bietet die mit DGNB Platin ausgezeichnete Immobilie

ANZEIGEN

SEGRO Neu Wulmstorf

Lesen Sie auch

LIP Invest schließt Green-Lease-Vertrag ab

LIP Invest schließt Green-Lease-Vertrag ab

LIP Invest hat mit dem bisherigen Nutzer einer Logistikimmobilie in Braunschweig einen neuen Mietvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren abgeschlossen. Bestandteil des Vertrages sind auch so genannte „grüne“ Mietvertragsklauseln (Green Lease).

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Arvato hat weltweit auf Grünstrom umgestellt

Arvato bezieht seit Anfang 2023 seinen Strom komplett aus erneuerbaren Energien. Durch die Umstellung auf Grünstrom wurden bereits 20.000 Tonnen CO2 eingespart. Darüber hinaus baut Arvato auch die Eigenstromerzeugung durch Photovoltaikanlagen weiter aus.

„Energieautonomie im Fokus“

Energieautarke Logistikimmobilien sind für Alexander Nehm die Zukunft. „Sie werden das Thema CO2-Neutralität deutlich überlagern“, sagt der Professor an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim im Gespräch mit Ramp One.