ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Sebastian Betz wird zweiter Geschäftsführer bei LIP Invest
Seit 1. Juli ist Sebastian Betz neben Unternehmensgründer Bodo Hollung zweiter Geschäftsführer des Münchener Investmenthauses LIP. Beide arbeiten bereits seit mehr als acht Jahren im Management von institutionellen Logistikimmobilien-Fonds zusammen.
©: LIP Invest
Sebastian Betz (links neben Gründer und Geschäftsführer Bodo Hollung) studierte im Bachelor Geografie sowie Betriebswirtschaftslehre und absolviert derzeit ein berufsbegleitendes Studium an der IRE|BS.
Foto: LIP Invest
LIP Invest erweitert die Geschäftsführung: Seit 1. Juli ist Sebastian Betz neben Unternehmensgründer Bodo Hollung zweiter Geschäftsführer des Münchener Investmenthauses LIP. Betz werde operativ weiter die Leitung des Fonds- und Portfoliomanagements innehaben und zudem für das Asset Management verantwortlich sein, teilt das Unternehmen mit. Hollung wird nach wie vor die Bereiche Strategie- und Unternehmensentwicklung sowie Kommunikation leiten und die Akquisition operativ führen.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Hollung und Betz arbeiten seit mehr als acht Jahren im Management von institutionellen Logistikimmobilien-Fonds zusammen. Bei LIP, das sie 2017 gemeinsam auf die Beine gestellt haben, ist Sebastian Betz bereits seit 2019 als Prokurist in der Unternehmensleitung tätig.

Sebastian Betz studierte im Bachelor Geografie sowie Betriebswirtschaftslehre und schloss 2012 an der Universität Trier den Studiengang angewandte Geografie mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft mit einem Master of Arts ab. Derzeit absolviert Betz ein berufsbegleitendes Studium an der IRE|BS, welches er noch 2021 erfolgreich mit dem Titel Immobilienökonom (IRE|BS) abschließen wird. Nach beruflichen Stationen bei Colliers und Realogis baute Betz gemeinsam mit Hollung RLI Investors – gerade an DIC verkauft – als Investmenthaus auf, bevor sie beide mit LIP neu starteten.


ANZEIGE

EC-Logistics

„Mit Sebastian arbeite ich seit so vielen Jahren eng, vertrauensvoll und partnerschaftlich zusammen, inzwischen sogar an der sechsten Fondsauflage. Deshalb freut es mich umso mehr, nun mit ihm in Führungsverantwortung die Zukunft der LIP weiter gestalten zu können.“

Bodo Hollung

Gründer und Geschäftsführer von LIP Invest

Lesen Sie auch

DFI Real Estate erweitert Team

DFI Real Estate erweitert Team

Sandra Schwendner ist seit dem 1. Juli 2021 neue Business Development Managerin bei der DFI Real Estate. Gemeinsam mit Andreas Hund betreut sie in ihrer neuen Position den süddeutschen Raum.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

CTP platziert erfolgreich erste Anleihe als Green Bond

Das tschechische Logistik-Immobilienunternehmen CTP, nach eigenen Angaben größter Eigentümer und Entwickler von Logistik-Immobilien in Zentral- und Osteuropa (CEE), hat am 1. Oktober 2020 seine erste Anleihe über 650 Millionen Euro platziert. Die Emission sei als...

It’s time to start up – Teil 3

Im Jahr 2018 gründeten Quentin Drillon, Gustave Roche und Maxime Huzar das Unternehmen SpaceFill in Paris. Der deutsche Ableger der Unternehmung hat sich im Science Park II an der Lise-Meitner-Straße 9 in Ulm eingemietet – praktisch Tür an Tür mit dem in Teil 2...

Deutschland und seine Logistikregionen

Der Ramp One-Kompass Logistikimmobilien schlägt in alle Himmelsrichtungen aus. Er hat nicht nur die Logistikimmobilien im Fokus, sondern Deutschlands Logistikregionen generell.

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

Prologis übergibt Logistikanlage an Rhenus

Prologis hat eine neu errichtete Logistikimmobilie mit einer Fläche von 6.256 Quadratmetern in Hannover-Anderten an Rhenus Home Delivery übergeben. Vom neuen Standort aus wickelt das Unternehmen unter anderem das Last-Mile-Geschäft mit Möbeln sowie Haushalts- und Elektrogeräten ab.

DIC Asset AG legt ersten Logistikfonds auf

Die DIC Asset AG hat angekündigt, einen neuen Logistik-Fonds auflegen zu wollen. Der Fonds setzt auf Deutschland als Kernmarkt und ergänzt ihn um etablierte europäische Nachbarmärkte. Damit investiert DIC zum ersten Mal auch im Ausland.

Send this to a friend