ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Brookfield Properties erwirbt und vermietet Logistikimmobilie bei Bremen
Brookfield Properties und Panattoni haben die vollständige Vermietung einer Logistikimmobilie bekannt gegeben. Das Objekt in Schwanewede bei Bremen wurde 2020 fertiggestellt und verfügt über eine Mietfläche von 25.000 Quadratmetern.
©: Panattoni
Mit einer Entfernung von 14 Kilometern zum Bremer Hafen und 30 Kilometern zum Bremer Flughafen ist der Standort Schwanewede verkehrstechnisch gut angebunden.
Foto: Panattoni

Brookfield Properties und Panattoni haben die vollständige Vermietung einer Logistikimmobilie bekannt gegeben. Das Objekt in Schwanewede bei Bremen wurde 2020 fertiggestellt und verfügt über eine Mietfläche von 25.000 Quadratmetern. Mieter ist die MH Handel GmbH, die den Online-Shop „Aosom“ mit Produkten für Haus, Heim und Garten betreibt. Die Laufzeit des Mietvertrages beträgt 15 Jahre. Panattoni entwickelte das Objekt und verkaufte es Anfang des Jahres an Brookfield Private Real Estate Funds.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

„Wir freuen uns über den Abschluss des Mietvertrags für diese neue, hochwertige Logistikimmobilie im Raum Bremen gemeinsam mit Panattoni. Ein bonitätsstarker Mieter und eine Mietvertragslaufzeit von 15 Jahren sichern langfristig nachhaltige Cashflows“, sagt Katharina Treiber, Vice President, Asset Management bei Brookfield Properties.

Mit einer Entfernung von 14 Kilometern zum Bremer Hafen und 30 Kilometern zum Bremer Flughafen ist der Standort Schwanewede verkehrstechnisch gut angebunden. Bremen ist einer der etablierten Logistik-Hotspots in Norddeutschland.

In den letzten 12 Monaten hat Brookfield seine Präsenz in der europäischen Logistikbranche ausgebaut und verfügt nun über ein Portfolio von mehr als 900.000 Quadratmetern Mietfläche mit einem Wert von über 1,2 Milliarden Euro an Logistikstandorten in Deutschland, Frankreich, Deutschland und Polen.

ANZEIGE

1,2 Mrd. €

beträgt der Wert der Immobilien im Portfolio von Brookfield Properties
ANZEIGE

Lesen Sie auch

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt Industriefläche nahe Leipzig

GLP entwickelt eine 25.000 Quadratmeter große Gewerbeimmobilie in Grimma bei Leipzig. Das Objekt ist eine Angebotsentwicklung, die in zwei Gebäudeeinheiten mit etwa gleich großer Mietfläche geteilt wird. Die Fertigstellung ist für Mitte 2023 geplant.

Das neueste

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

Webtalk: Tesla elektrisiert die Hauptstadtregion

„Think Big!“ lautet das US-amerikanische Motto. Und für Kanadier und Südafrikaner gilt das wohl auch. Einer, der gleich alle drei Nationalitäten auf sich vereint, ist der Multi-Milliardär und Tesla-Chef Elon Musk. Auch dank seiner Gigafactory in Grünheide entwickelt sich die Logistikregion Berlin-Brandenburg zu den größten Profiteuren von Neuansiedlungen. Zudem wird die Region zunehmend auch interessant für den Neubau ohne Mieter – riskante Spekulation oder solides Kalkül?

WEITERLESEN

Beliebt bei unseren Lesern

Ländliche Standorte können attraktiv sein

Es gibt einige Gründe, die für eine Logistikansiedlung außerhalb der Ballungsgebiete sprechen“, findet Natalie Weber, Head of Logistics & Research beim Investmenthaus LIP Invest. Sie nennt die Grundstücksverfügbarkeit beziehungsweise Flächenknappheit an anderen...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

GLP schließt sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen ab

GLP hat sein erstes Nachhaltigkeitsdarlehen in Höhe abgeschlossen – eins der größten seiner Art im asiatisch-pazifischen Raum. Der Darlehenserlös soll zur Erreichung von Umweltzielen, zur Abschwächung des Klimawandels sowie der Förderung umweltfreundlicher Gebäude beitragen.

Prologis übergibt Logistikanlage an Rhenus

Prologis hat eine neu errichtete Logistikimmobilie mit einer Fläche von 6.256 Quadratmetern in Hannover-Anderten an Rhenus Home Delivery übergeben. Vom neuen Standort aus wickelt das Unternehmen unter anderem das Last-Mile-Geschäft mit Möbeln sowie Haushalts- und Elektrogeräten ab.

CTP platziert erfolgreich erste Anleihe als Green Bond

Das tschechische Logistik-Immobilienunternehmen CTP hat am 1. Oktober seine erste Anleihe über 650 Millionen Euro platziert. Der „Green Bond“ sei mit einem Orderbuch von über zwei Milliarden Euro die bislang größte Debüt-Emission eines Immobilienunternehmens aus der CEE-Region, heißt es in einer Pressemitteilung.