ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Anzeigenpreisliste
Ulm

Standort mit großem Potenzial

Aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage am Autobahnkreuz Ulm/Elchingen und als regionaler Eisenbahnknotenpunkt in Süddeutschland bildet Ulm einen Standort von hoher Bedeutung ab. Mehrere namhafte Logistikunternehmen haben sich in den letzten Jahren hier angesiedelt, was die Attraktivität des zwischen München und Stuttgart gelegenen Standortes unterstreicht.

Ulm Nord

  • Schnelle Anbindung an das Autobahnkreuz A7/A8
  • Umschlagterminal Schiene-Straße

Schwaighofen

  • Nachbarschaft zum EvoBus Werk

Donautal

  • Geprägt als Standort des Verarbeitenden Gewerbes

2.000.000

Logistikimmobilienbestand in m²

%

Anteil der Flächenumsätze durch Eigennutzer seit 2011

%

Anteil der Flächenumsätze durch Speditions-/ Transportlogistiker seit 2011

%

Anteil der Ansiedlungen außerhalb der Kernstadt nach 2011

Quelle: Bulwiengesa | Grafik: DVZ / Andreas Mohrmann & Benedikt Grotjahn

ANZEIGEN

  • Veröffentlichung
  • Alphabetisch
Sort By

Seifert Logistikzentrum Ulm Nord

  • UlmStandort
  • Fertigstellung Dezember 2021Status
  • Multifunktionale LogistikhalleHallenart
  • 30.000 - 50.000Fläche in qm
  •  Anschluss A7 & A8, ContainerbahnhofFeatures
  • Januar 2022Verfügbar ab
  • www.seifert-logistics.comWebsite

GARBE Logistikimmobilie Giengen

  • GiengenStandort
  • projektiertStatus
  • LogistikimmobilieHallenart
  • ca. 5.700 - 23.000Fläche in qm
  • 24/7-Nutzung möglichFeatures
  • Juni 2022Verfügbar ab
  • www.garbe-industrial.deWebsite

Send this to a friend