ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Logivest verstärkt sich mit etablierten Experten

Mit Dirk Heiertz und Michael Starre verstärkt Logivest sein Team. Und das nicht nur im Kerngeschäft der Vermietung, sondern auch in der Großkundenbetreung.
©: Logivest
Dirk Heiertz (links im Bild) und Michael Starre (rechts im Bild)
Foto: Logivest
Logivest, ein bundesweit agierendes Beratungsunternehmen mit Fokus auf Logistikimmobilien und -standorte, hat sich mit Dirk Heiertz einen ausgewiesenen Logistikexperten an Bord geholt. Der 50-jährige, der vom Kontraktlogistiker DSV Solutions kommt, ist als neuer Key Account seit Juli 2020 für die Großkundenbetreuung – Schwerpunkt Handel, Produktion und Logistikdienstleister – zuständig.

Mit mehr als 30 Jahren Logistikerfahrung ist Heiertz ein Fachmann der Branche, der über ein entsprechendes Netzwerk verfügt. Zuletzt war Heiertz knapp acht Jahre als Senior Business Development Manager und Prokurist bei DSV Solutions, wo er unter anderem den Standort Krefeld erfolgreich mit aufbaute. Vorherige Stationen waren unter anderem bei DHL Freight, Haarhaus Logistics und TNT Express. Nun wagt Heiertz den Perspektivenwechsel und startet bei der Logivest ins Immobilienberatungsgeschäft.

Das ist aber nicht die einzige etablierte und neue Personalie. Denn zuvor hatte Michael Starre im April das Logivest-Team verstärkt. Starre kommt von Jones Lang La Salle (JLL SE) und verantwortet bei Logivest nun das Vermietungsgeschäft in Deutschland, das Kerngeschäft des Beratungsunternehmens mit Hauptsitz in München.

Bei JLL hatte Starre zuvor mehr als 15 Jahre die Vermarktung von Industrie- und Logistikimmobilien ausgebaut und verantwortet. Zuletzt in der Position des Director Business Development.

Die Personal-Verstärkung scheint bereits zu fruchten: Zum 1. Juni hat die Durstexpress GmbH, ein aufstrebendes E-Commerce-Unternehmen, auf Logivest-Vermittlung eine rund 10.500 m² große Logistikimmobilie im Nürnberger Hafengebiet angemietet.

Und sie unterstreicht die im Mai gestartete, weitere Expansion des inhabergeführten Unternehmens: So sind drei neue Logivest-Standorte in Hamburg (Ludwig-Erhard-Straße 18), Berlin (Wittestraße 30K) und Hannover (Podbielskistraße 333) eröffnet worden.

Mit den neuen Büros zählt die Logivest deutschlandweit nunmehr insgesamt sieben Niederlassungen. Neben dem Hauptsitz in München, ist das Unternehmen bereits seit einigen Jahren in Nürnberg, Stuttgart und Köln vertreten. Darüber hinaus beraten bundesweit Regionalmitarbeiter der Logivest die Kunden direkt vor Ort.

ANZEIGE

Artikel

von Tim-Oliver Frische

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Verdion baut Assetmanagement-Team aus

Verdion baut Assetmanagement-Team aus

Verdion hat zum 1. August Annika Schmelzer als Asset Managerin eingestellt. Die Teamerweiterung reflektiere das wachsende Portfolio des Unternehmens in Deutschland und der Benelux-Region, heißt es in einer Mitteilung.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

It’s time to start up (Teil 2)

Der Logistikimmobilienmarkt bietet auch immer mehr Start-ups Chancen. Für die Entrepreneure war die Pandemie Ideen- und Umsetzungsbooster. In Teil 1 der Start-up-Reihe haben wir Brownfield24.com vorgestellt, Deutschlands erste Plattform für Brownfields. Sie vernetzt...

Robert C. Spies Gruppe gründet dänische Dependance

Das Beratungshaus Robert C. Spies hat eine Gesellschaft mit Sitz in Kopenhagen gegründet: die Robert C. Spies Nordics ApS. Damit setze das Immobilienunternehmen seinen strategischen Wachstumskurs auf dem globalen Markt weiter fort, heißt es in einer Mitteilung. Neben...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Garbe mit neuem Managing Director in Großbritannien

Garbe hat Chris Hornung als Managing Director und Country Head of UK für die Garbe Industrial Real Estate und die Garbe Institutional Capital gewinnen können. Hornung soll in London die britische Präsenz der beiden Unternehmen mitsamt einem entsprechenden Expertenteam ausbauen.

Hellmann zieht bei Garbe in Werne ein

Garbe Industrial Real Estate entwickelt in Werne insgesamt rund 114.000 Quadratmeter Neubaufläche. Ankermieter ist der weltweit agierende Full-Service-Dienstleister Hellmann Worldwide Logistics. Weitere Hallenflächen stehen noch zur Verfügung.

Segro feiert Vollvermietung

Segro hat in seinem „Segro Park Köln City“ die letzte noch verfügbare Gewerbefläche an Crown Gabelstapler vermietet. Ab dem dritten Quartal 2023 werden auf dem Areal weitere neue Gewerbeeinheiten zur Verfügung stehen.

Garbe erwirbt drei Logistikprojektentwicklungen bei Osnabrück

Garbe Industrial Real Estate hat für zwei von Garbe verwaltete Spezialfonds drei Logistikprojektentwicklungen erworben. Die Objekte befinden sich im „Niedersachsenpark“ in Rieste bei Osnabrück. Alle drei Gebäude sollen bis zum vierten Quartal 2022 fertiggestellt werden. Eine Halle ist bereiits vermietet, die beiden anderen werden ohne feste Nutzerzusage errichtet.