Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider
Das Logistikzentrum dient der CEHA künftig als zentrales Lager für den Import und die Distribution von Mobiliar und mobilen Raumsystemen.
(Foto: VGP Industriebau GmbH)
Colliers International vermittelt Logistikfläche im VGP Park Halle/Saale
Der Immobilienberater Colliers International hat rund 4.000 Quadratmeter Lager- und Bürofläche im VGP Park Halle/Saale an die neu gegründete CEHA Deutschland GmbH vermittelt. Die teilte das Unternehmen in einer Pressmitteilung mit. Die im Bau befindliche Halle B ist Teil des VGP Parks Halle/Saale, der rund 35 Kilometer von Leipzig entfernt liegt und insgesamt circa 80.000 Quadratmeter für Logistik, Produktion und Gewerbe bietet. Neben Lösungen für große Betriebe bietet der VGP Park Halle/Saale auch kleine Einheiten ab 3.000 Quadratmeter zur Vermietung an. Die Fertigstellung der Halle B ist für März 2021 geplant.

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Das Logistikzentrum dient der CEHA künftig als zentrales Lager für den Import und die Distribution von Mobiliar und mobilen Raumsystemen. Das Unternehmen wird den Geschäftsbetrieb am neuen Standort in Halle/Saale bereits im Januar 2021 aufnehmen.

Darius Scheible, Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft VGP Industriebau GmbH mit Sitz in Düsseldorf, freut sich über den Mieterzuwachs: „Wir freuen uns, mit der CEHA Deutschland GmbH einen weiteren Mieter im VGP Park Halle/Saale begrüßen zu dürfen. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für die Region ein schönes Wachstumssignal.“

Colliers International hat mit CEHA bereits den zweiten Mieter im VGP Park Halle/Saale beraten. Bereits 2018 hat die TTM Spedition knapp 7.500 Quadratmeter Logistikfläche angemietet.

„Wir freuen uns, mit der CEHA Deutschland GmbH einen weiteren Mieter im VGP Park Halle/Saale begrüßen zu dürfen. Das ist nicht nur für uns, sondern auch für die Region ein schönes Wachstumssignal.“

Darius Scheible

Geschäftsführer der VGP Industriebau GmbH

Send this to a friend