ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Garbe realisiert Neubau-Projekt in Thüringen

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat eine rund 76.000 Quadratmeter große Konversionsfläche in Thüringen erworben. Das Areal ist das letzte große Grundstück im Industriegebiet Eisenach Kindel (Wartburgkreis).
©: Garbe
Garbe hat eine rund 76.000 Quadratmeter große Konversionsfläche im Industriegebiet Eisenach Kindel (Wartburgkreis) erworben.
Foto: Garbe
Die Fläche, die wir vom Freistaat Thüringen erworben haben, ist Teil eines ehemaligen Truppenübungsplatzes“, erläutert Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate. „Bei der Revitalisierung liegt daher ein Schwerpunkt auf dem Aufspüren und dem fachgerechten Beseitigen möglicher Kampfmittel und Kampfmittelreste sowie auf dem Ausgleich des enormen Höhenunterschieds. Aktuell liegen wir bei der Konversion der ehemaligen Brachfläche im Plan und wollen noch im September mit dem Bau der neuen Immobilie beginnen.“

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Entstehen soll dort eine moderne Produktions- und Logistikimmobilie mit rund 35.000 Quadratmetern Gesamtfläche. Mit BCUBE Logistik steht der Mieter bereits fest. Das Unternehmen ist Teil der BCUBE-Gruppe, eines der führenden internationalen Unternehmen für integrierte Logistikdienstleistungen, das weltweit mit circa 6.700 Beschäftigten Kunden aus den Bereichen Automotive, Luftfahrt und Anlagenbau betreut. „Mit der neuen Halle erweitern wir unsere bisherigen Kapazitäten in Eisenach deutlich und schaffen rund 80 Arbeitsplätze am neuen Standort“, sagt Frank Schöppach, Geschäftsführer bei BCUBE Logisti. „Übernommen werden dort künftig kontraktlogistische Aufgaben für einen
bekannten Automobilzulieferer. Dazu zählen neben der Produktionsversorgung, der Packsatzbildung, die Vormontagen von Baugruppen und der Qualitätsprüfung auch die industrielle Reinigung von Standard- und Spezialladungsträgern.“

Die Produktions- und Logistikimmobilie wird dazu für die Installation von zwei Nassreinigungs- sowie zwei Trockenreinigungsanlagen vorgerüstet und entsprechend den Schutzmaßnahmen für wassergefährdende Stoffe mit einer Abdichtung gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ausgestattet. Für eine Be- und Entladung sind 30 Rampentore mit Überladebrücken und fünf ebenerdige Sektionaltore vorgesehen – ebenso wie 102 Pkw- und neun Lkw-Stellplätze auf dem Außengelände.

Darüber hinaus bietet der Standort durch seine zentrale Lage in der Mitte Deutschlands. Das Industriegebiet befindet sich in nur ca. zehn Kilometer Entfernung zur Stadt Eisenach und ist direkt an der B 84 gelegen. Nach nur drei Kilometern kann ohne Ortsdurchfahrt die Anschlussstelle Eisenach-Ost zur A 4 Bad Hersfeld – Dresden erreicht werden. Das bietet der BCUBE Logistik GmbH kurze Wege zwischen ihren Standorten und eine hervorragende Anbindung an das Fernstraßennetz.

Großen Wert legt Garbe Industrial Real Estate beim Bau der Immobilie auf Nachhaltigkeit. „Wir entwickeln unsere Projekte generell nach aktuellen ökologischen Standards und ESG-Kriterien. Das ist Teil unserer Unternehmensstrategie“, betont Adrian Zellner. So wird der Neubau in Hörselberg-Hainich nach den Vorgaben der Effizienzgebäude-Klasse 55 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) errichtet. Zur Gewinnung regenerativer Energie ist auf dem Dach der Produktions- und Logistikhalle eine vollflächige Photovoltaikanlage geplant. Für die neue Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate die Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

ANZEIGE

35.000 m²

Gesamtfläche umfasst die geplante Produktions- und Logistikimmobilie

Lesen Sie auch

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Complemus entwickelt Standort für Fressnapf

Der Investment-Developer Complemus Real Estate entwickelt in Nörvenich im Kreis Düren für die Fressnapf-Gruppe ein Logistikzentrum inklusive Bürogebäude mit insgesamt 72.000 Quadratmetern. Insgesamt sollen bis zu 800 neue Arbeitsplätze entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe plant Leuchtturmprojekt in Straubing

Garbe und Logicenters haben sich im Hafen Straubing in Niederbayern ein rund 47.000 Quadratmeter großes, baureifes Erbpacht-Grundstück gesichert. Dort soll mit 27.000 Quadratmetern Europas größte Logistikimmobilie in reiner Holzbauweise entstehen.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Verdion baut Asset-Management-Team aus

Verdion hat sich mit Valerie Setz als Asset Managerin verstärkt. Die 33-Jährige wird das bereits bestehende Team vergrößern und bei der Betreuung des Immobilienportfolios unterstützen, heißt es in einer Pressemitteilung. Setz kommt von Logistikentwickler und...

Baubeginn im GVZ JadeWeserPort

Der Baustart für den Neubau einer modernen Logistikimmobilie direkt im JadeWeserPort ist erfolgt. Dort realisiert P3 Logistic Parks eine circa 140.000 Quadratmeter Logistikfläche im Güterverkehrszentrum (GVZ) JadeWeserPort Wilhelmshaven. Die Robert C. Spies Industrial...

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

GLP vermietet Logistikimmobilie an Amazon

Der Investor und Entwickler für Logistikimmobilien und Distributionsparks, GLP, hat eine Logistikimmobilie mit 9.000 Quadrat¬metern Fläche in seinem Magna Park Berlin-Werder (Havel) an Amazon vermietet. Das Objekt wurde im Oktober 2020 fertiggestellt und ersetzt das vorherige modulare Amazon-Gebäude an dem Standort.

Gut gebrüllt, roter Löwe!

Mit 101 Mio. EUR hat DB Schenker seine bislang größte Einzelinvestition in eine Logistikanlage in Singapur getätigt. Das hochautomatisierte und integrierte (Luftfracht und Kontraktlogistik) Warenlager erstreckt sich über mehr als 51.400 m² auf fünf Etagen, soll die Kunden-Vorlaufzeit um 40 Prozent reduzieren und hört auf den Namen „Red Lion“.

Robert C. Spies vermittelt Logistikfläche in Bremen

Die Robert C. Spies Industrial Real Estate hat eine Hallen- und Logistikfläche im Bremer Güterverkehrszentrum langfristig an die Winit Germany GmbH vermittelt. Der E-Commerce-Logistiker aus China hat eine Liegenschaft mit einer Gesamtnutzfläche von knapp 40.000 Quadratmeter angemietet.