ANZEIGE
ANZEIGE
Das Medium für Logistikimmobilien-Entscheider

Garbe realisiert Neubau-Projekt in Thüringen

Die Garbe Industrial Real Estate GmbH hat eine rund 76.000 Quadratmeter große Konversionsfläche in Thüringen erworben. Das Areal ist das letzte große Grundstück im Industriegebiet Eisenach Kindel (Wartburgkreis).
©: Garbe
Garbe hat eine rund 76.000 Quadratmeter große Konversionsfläche im Industriegebiet Eisenach Kindel (Wartburgkreis) erworben.
Foto: Garbe
Die Fläche, die wir vom Freistaat Thüringen erworben haben, ist Teil eines ehemaligen Truppenübungsplatzes“, erläutert Adrian Zellner, Mitglied der Geschäftsleitung von Garbe Industrial Real Estate. „Bei der Revitalisierung liegt daher ein Schwerpunkt auf dem Aufspüren und dem fachgerechten Beseitigen möglicher Kampfmittel und Kampfmittelreste sowie auf dem Ausgleich des enormen Höhenunterschieds. Aktuell liegen wir bei der Konversion der ehemaligen Brachfläche im Plan und wollen noch im September mit dem Bau der neuen Immobilie beginnen.“

Artikel

von Tim-Oliver Frische

Entstehen soll dort eine moderne Produktions- und Logistikimmobilie mit rund 35.000 Quadratmetern Gesamtfläche. Mit BCUBE Logistik steht der Mieter bereits fest. Das Unternehmen ist Teil der BCUBE-Gruppe, eines der führenden internationalen Unternehmen für integrierte Logistikdienstleistungen, das weltweit mit circa 6.700 Beschäftigten Kunden aus den Bereichen Automotive, Luftfahrt und Anlagenbau betreut. „Mit der neuen Halle erweitern wir unsere bisherigen Kapazitäten in Eisenach deutlich und schaffen rund 80 Arbeitsplätze am neuen Standort“, sagt Frank Schöppach, Geschäftsführer bei BCUBE Logisti. „Übernommen werden dort künftig kontraktlogistische Aufgaben für einen
bekannten Automobilzulieferer. Dazu zählen neben der Produktionsversorgung, der Packsatzbildung, die Vormontagen von Baugruppen und der Qualitätsprüfung auch die industrielle Reinigung von Standard- und Spezialladungsträgern.“

Die Produktions- und Logistikimmobilie wird dazu für die Installation von zwei Nassreinigungs- sowie zwei Trockenreinigungsanlagen vorgerüstet und entsprechend den Schutzmaßnahmen für wassergefährdende Stoffe mit einer Abdichtung gemäß Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ausgestattet. Für eine Be- und Entladung sind 30 Rampentore mit Überladebrücken und fünf ebenerdige Sektionaltore vorgesehen – ebenso wie 102 Pkw- und neun Lkw-Stellplätze auf dem Außengelände.

Darüber hinaus bietet der Standort durch seine zentrale Lage in der Mitte Deutschlands. Das Industriegebiet befindet sich in nur ca. zehn Kilometer Entfernung zur Stadt Eisenach und ist direkt an der B 84 gelegen. Nach nur drei Kilometern kann ohne Ortsdurchfahrt die Anschlussstelle Eisenach-Ost zur A 4 Bad Hersfeld – Dresden erreicht werden. Das bietet der BCUBE Logistik GmbH kurze Wege zwischen ihren Standorten und eine hervorragende Anbindung an das Fernstraßennetz.

Großen Wert legt Garbe Industrial Real Estate beim Bau der Immobilie auf Nachhaltigkeit. „Wir entwickeln unsere Projekte generell nach aktuellen ökologischen Standards und ESG-Kriterien. Das ist Teil unserer Unternehmensstrategie“, betont Adrian Zellner. So wird der Neubau in Hörselberg-Hainich nach den Vorgaben der Effizienzgebäude-Klasse 55 der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) errichtet. Zur Gewinnung regenerativer Energie ist auf dem Dach der Produktions- und Logistikhalle eine vollflächige Photovoltaikanlage geplant. Für die neue Immobilie strebt Garbe Industrial Real Estate die Zertifizierung nach dem Gold-Standard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an.

ANZEIGE

35.000 m²

Gesamtfläche umfasst die geplante Produktions- und Logistikimmobilie

ANZEIGE

Lesen Sie auch

Ivanhoé stärkt Europa-Portfolio

Ivanhoé stärkt Europa-Portfolio

Ivanhoé Cambridge wird sein Engagement auf dem deutschen Logistikimmobilienmarkt durch eine Partnerschaft mit dem Logistikimmobilienspezialisten NVELOP ausbauen. In einer ersten Investitionsphase sollen rund 200 Millionen Euro in Projektentwicklungen in Deutschland investiert werden.

Das neueste

Beliebt bei unseren Lesern

Deutschland und seine Logistikregionen

Newsletter abonnieren!

Der kostenlose Newsletter für erstklassige Informationen aus der Welt der Logistikimmobilien.

Aus unseren Rubriken

Logistik in Bewegung: 77.500 Euro für den guten Zweck

Dreizehn Unternehmen aus dem Logistikumfeld engagierten sich mit ihrer Belegschaft bei der der von Logivest initiierten Charityaktion „Logistik in Bewegung 2021“. Zusammengekommen ist dabei Spendensumme von insgesamt 77.533 Euro für die Nicolaidis YoungWings Stiftung.

DIC Asset AG legt ersten Logistikfonds auf

Die DIC Asset AG hat angekündigt, einen neuen Logistik-Fonds auflegen zu wollen. Der Fonds setzt auf Deutschland als Kernmarkt und ergänzt ihn um etablierte europäische Nachbarmärkte. Damit investiert DIC zum ersten Mal auch im Ausland.